Kirchen

Deutsche Evangelische Gemeinde

Bleijenburg 5, 2511 VC Den Haag
Lesezeichen
Duitse Kerk Den Haag
Art von Museum
Historisches
besuche die Website
Lesezeichen

Die Deutsche Kirche ist ein neugotisches Kirchengebäude aus den Jahren 1860-1861 und befindet sich im Zentrum von Den Haag. Die deutsche Kirche wurde von H. Wentzel aus Berlin im Auftrag der Deutschen Evangelischen Gemeinde entworfen. Das Gebäude wurde 2002 restauriert und in der Vergangenheit besuchte Königin Emma die deutsche Kirche und ihre Gottesdienste.

Gebaude

Die Fassade der Kirche ist in die Straßenmauer integriert. Die Fassade endet als Stufengiebel mit Zinnenkronen. Der Backsteinturm hat eine quadratische Unterkonstruktion mit Zinnen an jeder Ecke. In den achteckigen Aufbau wurden Nachhalllöcher mit neugotischen Rahmen aus Blaustein eingebaut. Der Turm zeigt ein gotisches Ornament in Form einer Blume. Der Eingang hat eine Tür mit reichhaltigen dekorativen Schmiedearbeiten. Das Portal wird von einem dreieckigen Fassadenelement gekrönt. In der rechten Seitenwand befinden sich drei hohe neugotische Spitzbogenfenster. Der Innenraum ist im ziemlich seltenen gotischen Stuckateurstil. Die hölzernen Rippengewölbe und die Blattkapiteln sind verputzt. Der größte Teil des neugotischen Inventars ist erhalten geblieben. Die Orgel von 1870 wurde von P. Flaes hergestellt.