icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Muziekpodia

Regentenkamer in het Koorenhuis

Prinsegracht 27, 2512 EW Den Haag
Favoriten
Regentenkamer in het Koorenhuis
Favoriten

Regentenkamer ist ein einzigartiger kultureller Nährboden in Den Haag. Gegründet von Thea van Loon. Die Regentenkamer organisiert seit 1990 Konzerte und Ausstellungen. Ursprünglich in der Regentenkamer in der Hofje van Nieuwkoop und seit 2019 im Koorenhuis an der Prinsegracht.

Musik
Regentenkamer programmiert Jazz und verschiedene Musikrichtungen dazu. Es bietet eine sehr breite Palette von Musik von Bebop und Swing bis hin zu Latin Jazz und Cuban Son. Von Blues und Soul bis Fusion und von Gipsy Jazz bis Funky Popmusik. Darüber hinaus bieten sie etablierten Größen, jungen Talenten und Studenten der niederländischen Musikhochschule eine Bühne. Auch für Amateure und semiprofessionelle Musiker ist bei Cookin 'Jazz- und Jam-Sessions Platz im Programm. Regentenkamer ist bekannt für den Jazz der Vergangenheit und Gegenwart.

Kunst
Regentenkamer hat im Laufe der Jahre auch viele Ausstellungen zur bildenden Kunst organisiert. Als sie ein eigenes Gebäude hatten, gab es monatlich Platz für lokale Künstler, Studenten des KABC und Mitglieder der verschiedenen Künstlervereinigungen in Den Haag. Auch Mode, Industriedesign, Fotografie sowie verschiedene Festivals und Sonderprojekte werden berücksichtigt. Sie arbeiten derzeit mit Hochdruck an neuen Projekten für die kommenden Jahre.

Theater
Neben Musik gibt es auch ein jährliches Programm für besondere Theateraufführungen und Kabarett. Oft Ausprobieren und Ausprobieren. Auch etablierte Namen und Nachwuchstalente kommen hierher. Auch für Literatur und Poesie ist Platz.

Nährboden
Regentenkamer verbindet verschiedene kulturelle Bewegungen, verschiedene Generationen von Musikern und Performern. Da die meisten Aufführungen kleinteilig sind, kommt es auch oft zu einer spannenden Interaktion zwischen Publikum und Darstellern. Mit einem bescheidenen Budget und wenigen Sponsoren bietet die Regentenkamer Den Haag und Umgebung ein besonderes Programm. Ein Nährboden für Talente, eine Bereicherung für den Besucher. Ein schöner Abend in entspannter Atmosphäre - jetzt im Koorenhuis

Geschichte Koorenhuis
Das Koorenhuis ist der Ort in Den Haag für kulturelle Erfahrungen und Talentförderung für Jung und Alt. Es finden verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen statt, wie Kurse, Workshops, Festivals, Shows, Konzerte usw. Der Komplex des Koorenhuis besteht ursprünglich aus vier verschiedenen Gebäuden: einer offenen Markthalle und drei Wohnhäusern. Handel, Kunst, Kultur und Bildung fanden gleichzeitig statt. 1967 wurden die vier Gebäude als Nationaldenkmal ausgewiesen und im National Monument Register unter der Nummer 17897 eingetragen. Die Vielfalt der Gebäude spiegelt sich in der von ihnen erfüllten sozialen Funktion wider. 1988 wurde die Anlage gründlich restauriert und im hinteren Teil ein Neubau errichtet.

Nach oben