Ausstellungen

De Vrije Academie van Livinus: een vrijplaats met een visie!

Lesezeichen
De Vrije Academie  van Livinus: een vrijplaats met een visie!
12 Juni-04 Juli
Bezirk
Innenstadt
besuche die Website

'Bei uns ist jeder völlig frei. Wir geben Hinweise wenn wir arbeiten, nicht nach der Natur, sondern von innen heraus'. Mit diesen Worten eröffnete Livinus van de Bundt 1947 die Vrije Academie in Den Haag, eine Kunstausbildung, die der Koninklijke Academie diametral entgegengesetzt war. Bei der Vrije Academie folgte man nicht 'schläfrig' das vorgegebene Curriculum, ganz sicher nicht! Denn es ging um die Entwicklung des Individuums und seines freien und authentischen Geistes. Nicht mehr und nicht weniger. Die Studenten durften selbst entscheiden, wann und bei wem sie den Unterricht nahmen. Schulzeugnisse kamen nicht in Frage, Noten gab es nicht und Diplome auch nicht.

Dieses didaktische Prinzip führte zu einer Generation von eigenwilligen Künstlern und beeinflusste die Kunsterziehung in den Niederlanden nachhaltig. Das Ergebnis dieser besonderen Kunstausbildung ist im Pulchri Studio an zu schauen, mit Werken von Künstlern von 'damals' (1950er und 1960er Jahre) wie Jan Cremer, Max Velthuijs, Lotti van der Gaag und Peter Gentenaar. Und mit Werken von zeitgenössischen Künstler wie Ossip, Jozef van der Horst und Berry Holslag. Die besondere Lichtkunst von Livinus ist natürlich auch Teil der Ausstellung.

Diese Ausstellung ist Teil der Manifestatie Vrije Academie-Psychopolis, die in den Monaten Juni und Juli mit drei Ausstellungen, Workshops, Führungen, Vorträgen, einem Symposium und einem Filmprogramm die illustre Vergangenheit der Vrije Academie in Den Haag wieder aufleben lässt.

 

Tage und Zeiten

-
Montag -
Dienstag
12:00 - 17:00
Mittwoch
12:00 - 17:00
Donnerstag
12:00 - 17:00
Freitag
12:00 - 17:00
Samstag
12:00 - 17:00
Sonntag
12:00 - 17:00
Het café-restaurant is geopend van dinsdag t/m zaterdag van 11:00-18:00 uur en op zondag van 11:00 – 17:00 uur
umsonst