icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3

Praktische Informationen Scheveningen und Kijkduin

Für einen Tag zum Sonnenbaden und Schwimmen, um etwas zu trinken oder über den Boulevard zu schlendern. Aber auch draußen mit dem Hund zu laufen, zu surfen oder zu reiten. Die Strände von Den Haag bieten für jeden etwas.

Reddingsbrigade

Sicherheit am Strand

Die Gemeinde, die Rettungsdienste und die Haager Rettungsbrigade arbeiten das ganze Jahr über zusammen, um die Sicherheit am Strand zu gewährleisten. Umstände im Meer oder am Strand können zu gefährlichen Situationen führen, wie z. B. tückische Strömungen oder Strömungen, verlorene oder vermisste Kinder und (medizinische) Unfälle.

Deshalb haben Feuerwehr, Rettungsdienst und die Gemeinde eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Weitere Informationen zu Sicherheit, Strandüberwachung und der Haager Rettungsbrigade finden Sie hier.

Sicherheit

Entlang der Küste von Den Haag gibt es zwei Polizeiposten. Es gibt einen Polizeiposten neben De Pier (auf der Südseite) und einen Polizeiposten in Kijkduin in der Nähe des Boulevards (neben der Rettungsbrigade). Im Notfall rufen Sie am besten die 112 an. Bei weniger dringenden Fragen oder Meldungen erreichen Sie uns unter 0900 - 88 44.

Schwimmen Sie sicher im Meer

Schwimmen im Meer ist wunderbar, aber immer mit Risiken verbunden. Wind und Strömungen machen das Meer manchmal unberechenbar. Lesen Sie alles über den Gezeitenstrom und andere Gefahren des Meeres in den Tipps für sicheres Schwimmen im Meer

Ein Kind verloren?

Kinder können sich an überfüllten Stränden leicht verirren. Geben Sie Ihrem Kind ein Namensband mit Ihrer (Handy-)Telefonnummer oder Ihrem Strandplatz. Sie erhalten ein kostenloses Armband an einem der Strandpfosten oder Strandpavillons. Vereinbaren Sie einen festen Platz am Strand, zum Beispiel die „Miffy Poles“ oder Strandpavillons. Wird Ihr Kind fünfzehn Minuten oder länger vermisst? Melden Sie dies dem Rettungsdienst oder der Polizei. Hier werden oft verlorene Kinder aufgenommen.

Badeverbot am Sand Motor

Zwischen März und Oktober 2011 errichteten Rijkswaterstaat und die Provinz Südholland die Halbinsel De Zandmotor. Mit diesem Projekt wollen sie die Küste stärken und ein Natur- und Erholungsgebiet schaffen. Ein schönes Projekt, aber mit Folgen für das Meer. Der Sandmotor beeinflusst die Wellen und die Strömung an der Küste. Es gibt Maßnahmen zur Überwachung der Schwimmsicherheit. Rijkswaterstaat, die Provinz Südholland und die Umweltagentur Midden-Holland arbeiten mit den Rettungsbrigaden und der Sicherheitsregion zusammen.

Weitere Informationen zu Schwimmsicherheit und Schwimmverboten finden Sie unter www.dezandmotor.nl

Strand- und Schwimmsicherheit

In Absprache mit der Sicherheitsregion Haaglanden (VRH), der Freiwilligen Rettungsbrigade Haag (HVRB) und der Küstenabteilung der Polizeieinheit Den Haag wurden auch dieses Jahr Maßnahmen ergriffen, um die Badesicherheit an den Stränden von Den Haag zu verbessern.

  • Von Mai bis Oktober beaufsichtigen die Rettungsschwimmer des VRH und des HVRB den Strand in Den Haag je nach Wetterlage täglich.
  • Das Brandungsrettungsteam (SRT) der Feuerwehr Haaglanden ist für den Einsatz bei Zwischenfällen auf See oder zur Unterstützung der Rettungskräfte am Strand ständig in Bereitschaft.
  • Die Strandüberwachung wird durch ein international anerkanntes Flaggensystem unterstützt.
  • Entlang des Küstenstreifens, des Strandwegs (einschließlich des Museums Beelden aan Zee) und des Boulevards gibt es eine Kameraüberwachung mit 8 fest installierten Kameras.
  • Für den Strandweg, den Boulevard und für die Zeekant und Rederserf gilt ein Alkoholverbot. Das Verbot gilt vom 1. April bis 1. Oktober.
  • Aktuelle Strand- und Badeinformationen werden täglich auf Teletextseite 154 von Omroep West und über die Website zwemwater.nl veröffentlicht.
Reddingsbrigade
Reddingsbrigade

FKK-Strände in Scheveningen und Kijkduin

Beide Seebäder haben Platz für Nackterholung, hier geht's los:

  • Zwarte Pad (Pol 96,5 - 98), Noorderstrand Scheveningen, zwischen Strandschlägen Zwarte Pad und Meijendelseslag
  • Westduinpark (zwischen Pfosten 104 und 105)
  • Zuiderstrand Scheveningen, Eingang zum Strand Laan van Poot
  • Kijkduin (von Pfahl 108 in Richtung Monster) Eingang zum Strand von Kijkerduin

An einigen Stränden sind Strandpavillons und sanitäre Anlagen vorhanden. Bei allen Pavillons darf man nicht nackt auf der Terrasse sitzen.

Öffentliche Toiletten

Auf Scheveningen finden Sie die öffentlichen Toiletten:

Hunde am Strand

Möchten Sie mit Ihrem Hund am Strand frische Luft schnappen? Das ist natürlich möglich, aber nur in der Zeit vom 1. Oktober bis 15. Mai ist das überall erlaubt. Die Hundekotbeseitigungspflicht gilt immer und überall. Als Hundehalter sind Sie verpflichtet, beim Spaziergang mit dem Hund ein Reinigungsmittel dabei zu haben. Aber dafür gibt es Regeln.

Pferde am Strand

Vom 1. Oktober bis 15. Mai können Sie den ganzen Tag reiten. Außerhalb dieser Zeit (Sommermonate) sind viele Menschen am Strand. Zur Sicherheit der Badegäste darf dann nur noch zwischen 19 und 7 Uhr geritten werden. Das Fahren mit Pferd und Kutsche (sogenanntes Fahren) ist niemals erlaubt.

Diese Regeln gelten sowohl für den Strand von Scheveningen (Noorderstrand) als auch für den Zuiderstrand.

Rollstühle am Strand

Sie können einen Strandrollstuhl über die Bisieklette-Website mieten. Um Enttäuschungen zu vermeiden, ist es ratsam, rechtzeitig vor Ihrem Besuch zu reservieren. Bei Biesieklette Strandweg Haven können Sie den Strandrollstuhl abholen. Weitere Informationen zu Behindertenfahrzeugen finden Sie auf der Biesieklette-Website oder telefonisch unter (070) 394 22 11 bei Biesieklette.

Grillen am Strand

Wat er is nou fijner dan aan het eind van de dag te genieten van een barbecue op het strand? Je mag overal barbecueën, maar let er wel op dat je geen overlast of gevaar veroorzaakt. Ook op het Noorderstrand mag gebarbecued worden. Toch is er een aantal plaatsen waar het niet toegestaan is om te barbecueën, dit wordt dan ter plekke aangegeven. Wil je meer informatie weten over waar je in de stad mag barbecueën, wij hebben alle barbecue-informatie voor je op een rijtje gezet.

Camping

Nachts am Strand zu campen oder zu schlafen ist nicht erlaubt. Lesen Sie mehr auf der Seite Übernachten mit Zelt oder Wohnmobil? Allein auf dem Campingplatz.

Wildcampen ist in ganz Den Haag zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang verboten. Es ist nicht erlaubt, an öffentlichen Orten zu campen oder zu schlafen. Zum Beispiel auf Parkplätzen, entlang der Straße, am Strand oder in Parks und Naturschutzgebieten. Vollstrecker und Förster der Gemeinde kontrollieren dies.

Übernachten Sie an einem öffentlichen Ort? Dann droht ein Bußgeld von 150 €. Am Strand und in Naturschutzgebieten gelten besondere Regeln.

Kein Schlafen am Strand

Die Gemeinde reinigt den Strand jeden Abend und jede Nacht. Große Maschinen („Strandreiniger“) filtern den Sand auf Abfallreste und Glas. Reinigungskräfte leeren Hunderte von Mülleimern. Um den Strand richtig und sicher reinigen zu können, darfst du nicht am Strand schlafen. Das Verbot gilt zwischen 19:00 und 10:00 Uhr.

Verbot von Lachgas

Es ist verboten, Lachgas in öffentlichen Räumen in der ganzen Stadt zu haben und zu verwenden. Viele Menschen leiden unter der Verwendung von Lachgas. Es birgt Gesundheits- und Verkehrsrisiken und sorgt für Chaos auf der Straße. Die Gemeinde und die Polizei werden daher aktiv.

Es gilt ein Verbot:

  • Einsatz von Lachgas im öffentlichen Raum. Zum Beispiel auf Spielplätzen, auf der Straße, am Strand oder in Parks.
  • Lachgas dabei haben. Zum Beispiel in Tanks, Ampullen oder Ballons.
  • Lachgas auf der Straße verkaufen.

Dafür können Sie mit einer Geldstrafe belegt werden.

Alkoholverbot

Die Allgemeine Örtliche Verordnung (APV) gibt der Gemeindeverwaltung die Möglichkeit, in Gebieten mit struktureller Alkoholbelästigung ein Alkoholverbot einzuführen. Im darunter liegenden Bereich ist der Konsum von Alkohol sowie das Mitführen von geöffneten Flaschen, Dosen und ähnlichem, die Alkohol enthalten, verboten. Die Einführung des Verbots wird mit anderen Maßnahmen zur Bekämpfung der Belästigung einhergehen.

Bezirk Scheveningen

  • Strandweg/Boulevard (April bis Oktober): das Strandweg-Gebiet (einschließlich der Zeekant-Rampe).
  • Zeekant (April bis Oktober): das Gebiet Zeekant, Scheveningseslag und Rederserf.
  • Tesselseplein: der Tesselseplein und die Straßen und andere öffentliche Plätze in einem Umkreis von 50 Metern.
  • Haringkade: das von Badhuiskade, Havenkade, Neptunusstraat, Seinpoststraat, Rijslag, Nieuwe Duinweg und Haringkade eingeschlossene Gebiet.
  • Eline Vere Park: Carnegielaan/Groot Hertoginnelaan und Alexander Gogelweg.
  • Amsterdamsestraat/Bosschestraat/Middelburgsestraat: umfasst das Gebiet, das von den Straßen Amsterdamsestraat, Bosschestraat und Middelburgsestraat umschlossen wird und diese einschließt.
Strand waterlijn
Nach oben