Ausstellungen

Ed van der Kooy – Vervormde werkelijkheid

Lesezeichen
Ed van der Kooy

Ed van der Kooys Kunst fügt sich nahtlos in sein Fernweh ein, den starken Wunsch, die Welt zu bereisen, zu sehen und zu verstehen. Und vor allem Nepal, China und die umliegenden Länder. Ed van der Kooy ist bekannt für seine großen Porträts wie die chinesischer Damen. Aber diese großen Porträts, makellose und detaillierte Gemälde, war sein Konzept von vor Jahren. Zeit, sich weiterzuentwickeln.

2019 entdeckte Ed wieder, wie ausdrucksstark und angenehm das Arbeiten war, als er anfing, lockerer zu malen. Und als die Sperre im März 2020 begann, entstand sein Bedürfnis nach einer neuen Spannung, weil das Medium der Ausstellungen verschwand. Ed beschloss, Ölgemälde auf Papier zu machen (und später auf eine Tafel zu kleben), mit Eindrücken aus diesem komplizierten Jahr 2020. Er kam auf die Idee, die Bilder als Buch, eine Art Bilderbuch, zu veröffentlichen. Er warf sich wie verrückt in die Malerei und machte 53 Bilder in sechs Monaten, während er maximal 4 pro Jahr malte. Die 53 Gemälde repräsentieren Eindrücke seiner Eindrücke des Jahres 2020.

Die Ausstellung zeigt alle 53 Werke, die Ed van der Kooy in diesem Jahr für dieses Projekt gemacht hat. Die Werke werden in Kombination mit dem gerade veröffentlichten Buch zum Verkauf angeboten. Jedes Gemälde wird nach der Ausstellung in einer speziellen Box zum Buch hinzugefügt. Hinweis: Seien Sie schnell, da bereits eine große Anzahl verkauft wurde! Dies bedeutet, dass dies das erste und einzige Mal ist, dass alle Werke zusammen gesehen werden können.

Leider ist dieses Event bereits vorbei. Wir haben noch keinen neuen Termin für die nächste Veranstaltung erhalten.

Alle bevorstehenden Veranstaltungen in Den Haag finden Sie in der Eventübersicht