icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Haagse Vrijwillige ReddingsBrigade (HVRB)

Was bedeuten die Flaggen am Strand? - Freiwillige Rettungsbrigade Den Haag (HVRB)

Favoriten

Die Sonne scheint. Tag am Strand. Sonnenschirm, Handtuch, Essen und Trinken, Sonnencreme, alles, was Sie brauchen, um das Meer zu genießen! Lecker nicht wahr? Wir geben Ihnen gerne Tipps, wie es sicher geht!

Tipps für einen sicheren Tag am Strand

  • Gehen Sie schwimmen, wenn Rettungsschwimmer anwesend sind (Sie erkennen dies an den rot-gelben Flaggen am Strand) 
  • Achten Sie auf die Farbe der Flagge Gehen Sie 
  • immer mit jemandem 
  • ins Meer Gehen Sie bis auf Kniehöhe ins Meer 
  • Haben Sie eine Frage? Gehen Sie zu einer Rettungsstation 
  • Setzen Sie sich in die Nähe eines erkennbaren Strandpfostens 
  • Geben Sie Ihrem Kind ein Armband mit Ihren Daten Gehen Sie 
  • niemals alleine ins Meer Gehen Sie niemals 
  • mit einer Luftmatratze 
  • ins Meer Gehen Sie nicht ins Meer, wenn Sie nicht schwimmen können

Verlorenes Kind - Weisen Sie Ihre Kinder auf die Miffy-Stangen hin

Kinder können sich an überfüllten Stränden leicht verirren. Geben Sie Ihrem Kind ein Namensband mit Ihrer (Handy-)Telefonnummer oder Ihrem Strandplatz. Sie erhalten ein kostenloses Armband an einem der Strandpfähle. Vereinbaren Sie einen festen Platz am Strand, zum Beispiel die „Miffy Poles“ oder Strandpavillons. Wird Ihr Kind 15 Minuten oder länger vermisst? Melden Sie dies dem Rettungsdienst oder der Polizei. Hier werden oft verlorene Kinder aufgenommen.

Verfolgen Sie Live-Informationen auf Twitter
Haagse Vrijwillige ReddingsBrigade (HVRB)
Haagse Vrijwillige ReddingsBrigade (HVRB)

Strandüberwachung

Die Rettungsschwimmer der Sicherheitsregion Haaglanden (VRH) und der Haager Freiwilligen Rettungsbrigade (HVRB) sorgen für die Sicherheit von Strandbesuchern, Wassersportlern und Schwimmern an den Stränden von Den Haag! Rettungsschwimmer sorgen für Ihre Sicherheit während eines Tages am Strand in Scheveningen, am Zuiderstrand und in Kijkduin.

Wo sind die Sicherheitsposten am Strand?

  • Strandpost 2 Kop Kijkduin, Deltaplein 
  • Strandpost 3 Duindorp, Duivelandsestraat 
  • Strandpost 4 Seinpostduin, Keizerstraat 
  • Strandpost 5 Scheveningse Boulevard, in der Nähe des Piers
Website der Freiwilligen Rettungsbrigade Den Haag

Was bedeuten die Flaggen am Strand von Den Haag? 

Während eines Tages am Strand oder am Wasser sieht man oft verschiedenfarbige Fahnen am Posten der Rettungsbrigade flattern. Aber was genau bedeuten diese Flaggen? Bevor Sie sich auf Ihr Handtuch legen, prüfen Sie, welche Flagge gehisst wurde! 

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Bedeutung der Flaggen der Rettungsbrigade.

  • Der orangefarbene Windsack: Man kann baden und schwimmen. Die Verwendung von schwimmenden Objekten (Schlauchboote, Luftmatratzen, Schwimmreifen) wird jedoch wegen der Abdriftgefahr nicht empfohlen. 
  • Die gelbe Flagge: Es ist gefährlich zu baden oder zu schwimmen. Das hat meistens mit dem Wetter zu tun. Schwimmende Objekte werden nicht empfohlen. 
  • Die rote Fahne: Das Meer ist sehr gefährlich zum Schwimmen. Es wird dringend davon abgeraten, zu baden oder zu schwimmen. 
  • Die roten und gelben Flaggen: Der Bereich zwischen den beiden Flaggen ist ein bewachter Badebereich. Rettungsschwimmer wachen innerhalb dieser Zone. Wassersport ist in dieser Zone verboten. 
  • Die schwarz-weiß karierten Flaggen: In der Zone zwischen den beiden Flaggen dürfen Sie Wassersport betreiben.

 

Uitleg strandvlaggen
Rot Badeverbot, Gelb gefährlich, Gelb-Rot Rettungsschwimmer im Bereich
Uitleg strandvlaggen
Orange, keine Luftmatratzen etc. schwarz-kariert, Wassersport erlaubt. Fragezeichen, ein Kind fehlt
Nach oben