icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Kirchen

Maranathakerk

2e Sweelinckstraat 156, 2517 HB Den Haag
Favoriten
Maranathakerk
Favoriten
Maranathakerk
Maranatha kerk

Die Maranatha-Kirche liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums im Stadtteil Duinoord in Den Haag. Es ist ein bescheidenes, intimes Gebäude mit einer überraschenden Erscheinung. Die Akustik in der Kirche ist ausgezeichnet. Es ist ein idealer Ort für Konzerte, Vorträge und Vorträge. Auch für Architekturinteressierte hat das Gebäude einiges zu bieten.

Kulturelles und ideologisches Programm
Charakteristisch für die Maranatha Church ist das umfangreiche kulturelle und philosophische Programm. An der Schnittstelle von Spiritualität und Gesellschaft finden gut besuchte Thementreffen statt. Auch Konzerte und Bach-Kantaten-Gottesdienste ziehen ein breites Publikum an. Die Kirche beherbergt das renommierte Haager Barockorchester Musica Poëtica unter der Leitung von Jörn Boysen.

Gottesdienste
Gottesdienste finden jeden Sonntag in der Maranatha Kirche statt. Musik spielt dabei eine wichtige Rolle. Nicht als Dekoration, sondern als eigenständiger Teil des Gottesdienstes, neben dem gesprochenen Wort. Die Kirche ist Teil der Evangelischen Kirche in Den Haag.

Geschichte Maranatha Kirche
Die Maranatha-Kirche nimmt einen einzigartigen Platz in der Wiederaufbauarchitektur von Den Haag ein. Das Gebäude ist ein Prototyp einer berühmten Serie deutscher „Notkirchen“ aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Geistiger Vater der Notkirchen war der deutsche Baumeister Otto Bartning. Der niederländische Architekt Frits Eschauzier hat eine gespendete Dachkonstruktion in seinen eigenen Entwurf integriert. Die Kirche ist seit 2018 ein städtisches Denkmal.

Der Innenraum ist ein gutes Beispiel für ein Gesamtkunstwerk. Möbel und Farben sind sorgfältig aufeinander abgestimmt. Auffallend ist die detailreiche Detaillierung der Teile. Das liturgische Zentrum spiegelt die Ansichten der liturgischen Bewegung wider, einer innovativen Bewegung in der reformierten Kirche seit 1945. Die Orgel ist ein mittelgroßes Instrument des nordniederländischen Orgelbauers Mense Ruiter aus dem Jahr 1952.

Kirche des Friedens
Die Maranatha-Kirche präsentiert sich als „Friedenskirche“ in Den Haag, da sie sich an der Stelle des Atlantikwalls aus dem Zweiten Weltkrieg befindet, der deutschen Verteidigungslinie um den Hafen von Scheveningen. Nach der Befreiung war das Gebäude ein Geschenk der Schweizerischen Evangelischen Kirchen an Den Haag. Die Kirche war Mitinitiator der 2015 eröffneten Gedenkroute Atlantikwall in Den Haag.

Erreichbarkeit
Die Maranatha-Kirche befindet sich im Stadtteil Duinoord, Sweelinckstraat 2e 156. Das Gebäude ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die Straßenbahnen 3, 11 und 16 sowie die Buslinien 21 und 24 halten in der Nähe. Gebührenpflichtige Parkplätze stehen in den umliegenden Straßen von 13:00 bis 24:00 Uhr zur Verfügung.

Nach oben