Museen

Mauritshuis

Plein 29, 2511 CS Den Haag
Favoriten
Mauritshuis museum
Öffnungszeiten
Jetzt geöffnet
Heute
-
Montag
13:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Mauritshuis ist am zweiten Weihnachtstag (10:00 - 18:00 Uhr) und zu Silverster (10:00 - 17:00 Uhr) geöffnet.
Art von Museum
Historisches, Art
Favoriten
Meisje met de parel in het Mauritshuis
Mauritshuis museum
Mauritshuis museum
Mauritshuis museum

In einem der schönsten klassizistischen Gebäude der Niederlande befindet sich das Königliche Gemäldekabinett. Seine Lage direkt neben dem Binnenhof am Hofvijver, sein intimer Charakter und die außergewöhnliche Qualität der Kollektion machen das Mauritshuis für viele Besucher zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Holland.

Sammlung 
Das Mauritshuis ist weltberühmt für seine Sammlung holländischer und flämischer Malerei des 15. bis 18. Jahrhunderts. Darunter befinden sich viele Meisterwerke des Goldenen Zeitalters. Malereien, wie Vermeers Mädchen mit den Perlenohrringen, Die Anatomie des Dr. Tulp von Rembrandt, Der Distelfink von Fabritius und Der Bulle von Potter bilden das Herzstück der Kollektion. Das Mauritshuis besitzt mit 10 Bildern von Rembrandt eine der größten und bedeutsamsten Sammlungen der Welt. Ferner werden Gemälde aus der flämischen Schule des 16. und 17. Jahrhunderts ausgestellt, darunter Werke von Rubens und Van Dijck.

Geschichte der Sammlung 
Der älteste Teil der Sammlung geht zurück auf die Sammlung des Statthalters Prinz Wilhelm V. (1748–1806). Im Jahr 1816 schenkte sein Sohn, König Wilhelm I. (1772–1843), die Sammlung dem niederländischen Staat. Die Sammlung ist in den letzten 200 Jahren beträchtlich gewachsen. 1822 bestand sie noch aus 200 Gemälden, mittlerweile umfasst sie 800 Gemälde. Zielstrebig wurden erstklassige Werke der holländischen und flämischen Malerei erworben. Von unschätzbarem Wert waren außerdem Schenkungen von Privatleuten. 

Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Das Mädchen mit dem Perlenohrring
Eines der bekanntesten Gemälde der Welt befindet sich im Mauritshuis. Das Mädchen mit dem Perlenohrring stammt vom Delfter Maler Johannes Vermeer. Er malte es in der Zeit von 1665 bis 1667. Das Gemälde ist kein Porträt, sondern eine Tronie. Das Mädchen wurde nie identifiziert.

Ehemaliger Palast
Das Mauritshaus Museum ist eines der ersten und schönsten Beispiele des niederländischen, klassizistischen Barocks, charakteristisch durch Pilaster, die über die gesamte Länge der Fassade führen und den, am Giebel verlaufenden, verschiedenen Schnitzereien. Das Mauritshuis wurde für Johan Maurits van Nassau, Gouverneur von Niederländisch-Brasilien, erbaut. Nach einem Brand im Jahre 1704, wurde der Denkmal renoviert und im Jahre 1822, wurde es Sitz des Königlichen Kabinetts für Gemälde. 

Öffnungszeiten Mauritshuis
Das Mauritshuis ist täglich geöffnet. Montags öffnet das Museum erst um 13 Uhr anstelle von 10 Uhr, und donnerstags ist es länger geöffnet: bis 20 Uhr. Empfehlung für Leute, die sich die Gemälde in größerer Ruhe anschauen wollen: nach 15 Uhr und am Donnerstagabend ist es im Mauritshuis relativ ruhig.

Erreichbarkeit Mauritshuis
Das Mauritshuis liegt mitten in der Innenstadt von Den Haag und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut erreichbar. Vom Bahnhof Den Haag Centraal sind Sie in zehn Minuten zu Fuß auf dem Plein. Möglich ist auch, mit den Straßenbahnen 16 oder 17 ein oder zwei Haltestellen zu fahren. Vom Bahnhof Den Haag Hollands Spoor ist das Mauritshuis am einfachsten mit der Straßenbahn zu erreichen: Linien 1 und 9 (in Richtung Scheveningen) sowie 16 halten wenige Fußminuten vom Museum entfernt.
Mit dem Auto von der A4 (Amsterdam oder Rotterdam), der A12 (Utrecht) oder N44 (Leiden) kommend, folgen Sie der Ausschilderung Centrum und dann Mauritshuis. Sie parken am besten in der Pleingarage neben dem Mauritshuis, oder in den Tiefgaragen Malieveld oder Den Haag Centraal-New Babylon, beide rund zehn Minuten zu Fuß vom Mauritshuis entfernt.