Westbroekpark

Grillen in Den Haag

Favoriten

Es ist Sommer. Die Zeit um mit Freunden im Park oder am Strand zu grillen. Den Haag bietet unzählige Orte, um ein leckeres Barbecue zu genießen. Aber wo findet man sie und wie sind die Regeln? Damit Sie unbeschwert genießen können, geben wir Ihnen hier einen Überblick.
Guten Appetit!

Wo grillen?

Nicht jeder hat einen Garten oder Balkon, auf dem Sie einen Grill anzünden können. Dann musst du an einen anderen Ort ziehen. Grundsätzlich können Sie überall grillen, solange Sie keine Belästigung oder Gefahr verursachen. Auch Grillen ist am Noorderstrand erlaubt. Es gibt jedoch eine Reihe von Orten, an denen Sie nicht grillen dürfen. Dies wird vor Ort angezeigt.

Spezielle Grillplätze

In Den Haag haben mehrere Parks spezielle Grillplätze eingerichtet. Die Plätze wurden so ausgewählt, dass Sie in einer schönen Umgebung in Ruhe grillen können. Ohne die Anwohner und andere Besucher des Parks zu belästigen. An den Stellplätzen befinden sich zusätzliche Mülleimer.

Die speziellen Grillplätze finden Sie in:

Spielregeln

Legen Sie die Kohlen oder Briketts nicht direkt auf das Gras. Aber stellen Sie sie in einen Behälter auf einem Ständer. Das Gras wird beschädigt, wenn Sie direkt auf das Gras schießen. Lassen Sie glühende Kohlen vollständig abkühlen, bevor Sie sie wegwerfen. Einige Grillplätze haben spezielle Behälter für glühende Kohlen. Da kann man sie heiß reinwerfen.

Essensreste, Knochen, Verpackungsmaterial und ähnliches gehören in die Mülltonne. Ist die Tonne voll? Lassen Sie den Schmutz nicht neben dem Behälter liegen. Aber nehmen Sie es in einem versiegelten Beutel mit nach Hause. Herumliegendes Essen führt zu Belästigungen durch Ungeziefer.

Nicht Grillen

Orte, an denen nicht gegrillt werden darf:

Dies ist an den Stellen, an denen das Grillen verboten ist, deutlich gekennzeichnet. Förster Simon weist darauf hin, dass es im Westduinpark wegen der geschützten Natur nicht erlaubt ist. Sie dürfen die Wege nicht verlassen und somit auch nicht grillen. Dies gilt auch für das Rosarium im Westbroekpark. Im Stadtpark de Verademing spielen zu viele Kinder, was bedeutet, dass es nicht mehr ungefährlich ist.