icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Ausstellungen

Escher - Andere Welt

Favoriten
Escher - Andere wereld
Bezirk
Internationale Zone
Art der Ausstellung
Museum

Treten Sie ein in die Welt von Escher. Bei Escher – Other world im Kunstmuseum Den Haag ist das buchstäblich möglich. In dieser Ausstellung erleben Sie Eschers Werk wie nie zuvor. Seine berühmten Drucke, in denen optische Täuschungen, unmögliche Architektur, Reflexion und Natur im Mittelpunkt stehen, werden hier mit spektakulären Installationen des belgischen Künstlerduos Gijs Van Vaerenbergh kombiniert. Die Interaktion zwischen Eschers Drucken und den räumlichen Installationen von Gijs Van Vaerenbergh schafft sowohl ein einzigartiges Erlebnis als auch eine Vertiefung von Eschers Werk.

Eschers Drucke sind das Ergebnis eines beispiellosen Talents, aber auch einer fast obsessiven Hingabe an den grafischen Beruf. Sein Werk ist, wie das des Duos Gijs Van Vaerenbergh, eine Auseinandersetzung mit den Grenzen von Raum, Landschaft, Perspektive und Illusion. Wo Escher dies auf dem Papier tut, tut dies Gijs Van Vaerenbergh anhand von räumlichen Installationen. Für diese Ausstellung, in der ein Querschnitt durch das Schaffen von M.C. Escher im Mittelpunkt steht, konzipierte Gijs Van Vaerenbergh raumfüllende Interventionen, die Eschers Werk aus einer zeitgenössischen Perspektive betrachten. Die Interventionen bestehen aus skulpturalen Assoziationen ua mit Leichtigkeit und Schwere, Zeitlichkeit und Ewigkeit, unmöglicher Architektur und Unendlichkeit; Themen, die auch in Eschers Werk zentral sind.

Für die Gestaltung dieser Doppelausstellung entschied sich das Duo für den von Escher so geliebten Kontrast von Tag und Nacht. Der erste Teil der Ausstellung mit dem Titel „DAG“ findet in großen, hellen und thematisch gegliederten Räumen statt, in denen sich das Werk von Escher und die Rauminstallationen von Gijs Van Vaerenbergh gegenseitig herausfordern und verstärken. Im zweiten Teil der Ausstellung mit dem Titel „NACHT“ werden skurrile Themen in Vitrinen beleuchtet, wie kleine Lichter im Dunkeln. Dieses einzigartige Zusammenspiel wirft ein neues Licht auf den geliebten und vielseitigen Künstler Maurits Cornelis Escher, der auch 125 Jahre nach seiner Geburt weltweit eine Quelle der Inspiration ist.

Gijs Van Vaerenbergh
Die beeindruckende Arbeit des Duos Gijs Van Vaerenbergh liegt an der Schnittstelle von Kunst und Architektur. Arnout Van Vaerenbergh und Pieterjan Gijs (beide Leuven, 1983) fanden sich während ihres Architekturstudiums an der KU Leuven auf ihrer Suche nach einer neuen Raumerfahrung. Die eigenwilligen Kunstwerke von Gijs Van Vaerenbergh sind in ständiger Bewegung und ändern sich je nach Blickwinkel. Was beispielsweise aus der Ferne als erkennbare Konstruktion wie eine Kirche, Windmühle oder ein Labyrinth erscheint, scheint aus der Nähe aus allerlei kleinen Elementen zu bestehen und entledigt sich so seiner festen Form. Auf diese Weise spielt das Duo mit dem Auge des Betrachters und seiner Umwelterfahrung.

Tage und Zeiten

18 Februar 10 September
Dienstag
10:00 – 17:00
Mittwoch
10:00 – 17:00
Donnerstag
10:00 – 17:00
Freitag
10:00 – 17:00
Samstag
10:00 – 17:00
Sonntag
10:00 – 17:00
Das Kunstmuseum Den Haag ist am zweiten Weihnachtstag (10:00 - 17:00 Uhr), zu Silverster (10:00 - 16:00 Uhr) und am Neujahrstag (13:00 -

17:30 Uhr) geöffnet.



€ 0,00 - € 16,00
t/m 18 jaar gratis
19 t/m 25 jaar € 8,00
Student € 12,50
Normaal € 16,00
Nach oben