icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Ausstellungen

Papier Biënnale Rijswijk - Transition

Favoriten
TraceyBushClod05 Paper Biennale
Bezirk
Umliegende Gemeinde
Art der Ausstellung
Museum

Die Paper Biennale 2022.Transition ist eine internationale Ausstellung mit 20 Künstlern zeitgenössischer bildender Kunst, in der Papier die Hauptrolle spielt. Dabei steht die visuelle und inhaltliche Qualität der Arbeiten im Vordergrund.

Das Thema dieser Ausgabe ist Übergang. Wir leben in einer Zeit des Wandels. Von einem Paradigmenwechsel ist die Rede. Der Widerstand in der Gesellschaft nimmt zu und das hat sicher nicht nur mit Corona zu tun. Veränderung liegt in der Luft, aber wir wissen noch nicht, wohin sie führt.

Zu Beginn dieses Jahrhunderts schien es, als würde unsere Lebensweise unendlich weitergehen, wie Geert Mak in seinem Buch „Große Erwartungen“ schrieb: „Es begann so großartig. Wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Beginn des 21. Jahrhunderts ein großer Triumph. Der Kalte Krieg war vorbei, die Aktienmärkte tanzten, der Champagner wurde nicht in Flaschen, sondern in Kartons verkauft, die überregionale Tageszeitung De Telegraaf hupte es an jenem Freitag, dem 31. Dezember, an jedem Kiosk: 'Das ist unmöglich!'

Es ist praktisch unmöglich, Geschichte über die eigene Zeit zu schreiben, es ist sicherlich unmöglich, Rückschlüsse zu ziehen. Aber eines ist jetzt, 20 Jahre später, nachdem De Telegraaf so optimistisch titelte, klar: Es ist definitiv möglich! Aber die Euphorie ist immer noch da, auch nach den Krisen 2008 und 2012 und der unvermeidlichen Pandemie mit all ihren Einschränkungen. Es ist schwer, die Höhen loszulassen und die Tiefen zu akzeptieren. Noch schwieriger ist es, irreversible Veränderungen zu akzeptieren und zu erkennen, dass sich Welt und Gesellschaft ständig verändern, manchmal zum Besseren, manchmal aber auch zu Lasten von Wohlstand, Wohlergehen und der Welt, ohne die wir nicht leben können.

Der Beginn des 20. Jahrhunderts war geprägt von großen Veränderungen durch Mechanisierung und Motorisierung; Flugzeuge, Telefon, Straßenbahn, Nähmaschine, Kamera, Lokomotive, Panzer und das Auto bewirkten in kurzer Zeit die weitreichendsten Veränderungen, die je vollbracht wurden. Wachstum, Wachstum, Wachstum war damals wie heute die Devise. Die Grundprämisse des Wirtschaftssystems ist seit mehreren Jahrhunderten vollständig auf Wachstum ausgerichtet. Doch was im letzten Jahrhundert so optimistisch begann, droht nun an seinem eigenen Erfolg, zumindest dem Erfolg der westlichen Welt, zu scheitern.

Wir waren bereits durch den 1973 vom Club of Rome veröffentlichten Bericht „Grenzen des Wachstums“ gewarnt worden. Der Ernst dieser Warnung wird immer deutlicher, eine Klimakonferenz nach der anderen versucht, Vereinbarungen zu treffen, die das Blatt wenden können. Aber eine auf Wachstum basierende Wirtschaft kann nicht mit internationalen Vereinbarungen einhergehen, die den Einfluss des Menschen auf Natur und Klima stark reduzieren. Oder ist es?

Wird es dem Menschen gelingen, die Widerstände des Wandels zu überwinden und mit Optimismus aus den Möglichkeiten eine angepasste Lebens- und Konsumweise zu entwickeln? Diese Fragen wurden den Künstlern im Open Call gestellt, um sie mit ihrer Arbeit zu beantworten. Knapp 400 Künstler reichten Vorschläge ein, aus denen eine Auswahl getroffen wurde, in der mehrere Aspekte des Wandels in der Ausstellung thematisiert werden.

Erreichbarkeit
Aus Amsterdam, Rotterdam und Utrecht:
Folgen Sie den Schildern nach Rijswijk-Centrum. Nach dem Überqueren der Brücke fahren Sie auf den Haagweg und biegen an der ersten Ampel (T-Kreuzung) links ab. Sie befinden sich dann auf der Lindelaan und müssen nach 400 Metern rechts auf die Rembrandtkade abbiegen. Fahren Sie dann geradeaus, bis Sie die Herenstraat passieren, und biegen Sie dann rechts in die Schoolstraat ein. Nach etwa 100 Metern befindet sich auf der rechten Seite ein großer Parkplatz.

öffentlicher Verkehr
Vom HS-Bahnhof Den Haag: Straßenbahn 1 (Richtung Delft, Haltestelle Herenstraat) oder Straßenbahn 17 (Richtung Wateringse Veld, Haltestelle Van Vredenburchweg). Vom Hauptbahnhof Den Haag: Straßenbahn 15 (Richtung Nootdorp, Haltestelle Herenstraat). Vom Bahnhof Rijswijk: Bus 23 (Richtung Scheveningen Noorderstrand, Haltestelle Herenstraat).

Tage und Zeiten

26 Juni 13 November
Dienstag
11:00 – 17:00
Mittwoch
11:00 – 17:00
Donnerstag
11:00 – 17:00
Freitag
11:00 – 17:00
Samstag
11:00 – 17:00
Sonntag
11:00 – 17:00
Nach oben