icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Museen

Museum Prinsenhof Delft

Sint Agathaplein 1, 2611 HR Delft
Favoriten
Öffnungszeiten
Jetzt geöffnet
Heute
-
Dienstag
11:00 – 17:00
Mittwoch
11:00 – 17:00
Donnerstag
11:00 – 17:00
Freitag
11:00 – 17:00
Samstag
11:00 – 17:00
Sonntag
11:00 – 17:00
Op feestdagen gelden aangepaste openingstijden.
Art von Museum
Andere
Favoriten

Das Museum Prinsenhof Delft verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Gemälden, Töpferwaren und Gebrauchsgegenständen. Ein großer Teil davon stammt aus dem 16. und 17. Jahrhundert, der Zeit großen Wohlstands für Delft und die Niederlande. Die Sammlung umfasst einen Zeitraum von mehr als fünf Jahrhunderten und ist sehr vielfältig: von Michiel van Mierevelt bis Jan Schoonhoven und von Textilien und Silber aus dem 17. Jahrhundert bis hin zu zeitgenössischer Keramik. Die Sammlung wurde noch nicht online zugänglich gemacht, aber wir arbeiten hart daran, sie in naher Zukunft der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ein großer Teil der Sammlung ist bereits über www.wikidelft.nl zu finden

Online-Auswahl von Meisterwerken
Entdecken Sie die Sammlung des Museum Prinsenhof Delft nicht nur im Museum. Sehen Sie sich online eine Auswahl von Meisterwerken aus den drei Kernthemen des Museums an: Willem van Oranje, Delfter Blau und Meister der Innovation. Diese werden anhand von interessanten und überraschenden Hintergrundinformationen, Bild- und Videomaterial weiter erläutert. Dadurch ist es möglich, Objekte aus der Sammlung zu entdecken, die nicht im Museum ausgestellt sind. Diese Übersicht wird noch erweitert und wird sich im Laufe der Zeit ändern. Die Sammlung des Museums wächst ständig durch Ankäufe und Schenkungen.

Mehr Delft als Delff kann es nicht sein
Ab heute stellt das Museum Prinsenhof Delft das seltene Historiengemälde „Der Traum des Jakob“ aus dem 17. Jahrhundert aus, das auf der TEFAF erworben wurde. Das Werk des Delfter Meisters Cornelis Jacobsz. Delff erzählt die Geschichte der biblischen Figur Jakob, die im Traum eine Himmelsleiter sah.

„Jakobs Traum“ wurde von Cornelis Jacobsz gemalt. Delff (1571-1643), Nachkomme der berühmten Delfter Malerfamilie Delff. Das Museum Prinsenhof Delft hat bereits mehrere Werke der Familie in seiner Sammlung, nur ein Werk von Cornelis fehlte noch. Cornelis ging zu seinem Vater Jacob Willemsz. Delff I. ging in die Lehre und ging um 1590 nach Haarlem, wo er unter den Einfluss des holländischen Manierismus geriet. Zurück in Delft konzentrierte sich Delff hauptsächlich auf die Malerei von Küchenstillleben. „Jakobs Traum“ ist eine Ausnahme. Das Gemälde ist Teil einer Jakob gewidmeten Werkserie, die 1653 im Besitz des Delfter Bürgermeisters Joost Jacobsz war. von Adrichem. „Jakobs Traum“ ist für Delft sowohl aus kunsthistorischer als auch aus kulturhistorischer Sicht von besonderer Bedeutung.

Öffnungszeiten Museum Prinsenhof Delft
Das Museum Prinsenhof Delft ist täglich von Montag bis Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Vom 1. März bis 1. September und während der Schulferien (Zentralregion) auch montags.

Erreichbarkeit Museum Prinsenhof Delft
Das Museum ist vom NS-Bahnhof in ca. 8 Minuten zu Fuß erreichbar. Gehen Sie durch den Haupteingang des Bahnhofs hinaus, biegen Sie links ab und gehen Sie am Wasser entlang in Richtung Oude Kerk (der schiefe Jan).

Bus - Linie 51, Haltestelle Prinsenhof. Straßenbahn - Linie 1, Haltestelle Prinsenhof; Linie 19, Haltestelle Nieuwe Plantage.

Auto
Das Parken ist im nahe gelegenen Parkhaus Phoenix (Phoenixstraat 29) möglich. Besuchen Sie im Zusammenhang mit den vielen Aktivitäten in Delft www.reachbaardelft.nl.

Nach oben