Mauritshuis Buiten
Favoriten

Den Haag bietet eine Fülle beeindruckender Kunst. Lassen Sie sich von den besonderen Museen in Den Haag und den wunderschönen Ausstellungen inspirieren!

Kulturschatzkiste am Meer

Bewundern Sie die hervorragenden Werke von Rembrandt und Vermeer im Mauritshuis oder die größte Mondrian-Sammlung im Kunstmuseum. Entdecken Sie das größte Gemälde der Niederlande. Panorama Mesdag. Lassen Sie Ihrer Fantasie bei Escher in het Paleis freien Lauf. Und entdecken Sie die Perle in den Scheveninger Dünen, Museum Beelden aan Zee.

Museen

In der Stadt am Meer gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass Sie sich bestimmt nicht langweilen. Möchten Sie Kultur aufsaugen? Dann gibt es mehrere Museen in denen Sie viele Stunden verbringen können. Hier einige Vorschläge: Das

  • Kunstmuseum Den Haag ist ein Museum für moderne Kunst und Kunsthandwerk.  Das Museum ist bekannt für seine Sammlung von Werken von Malern der Haager Schule, Mondrian, Picasso, Van Doesburg, Monet und Toorop. Das heutige Gebäude, ist vom niederländischen Architekten Berlage entworfen und wurde 1935 eröffnet.
  • Das Mauritshuis ist seit 1822 ein Museum in Den Haag, in dem hauptsächlich Gemälde aus dem Goldenen Zeitalter ausgestellt sind. Die permanente Sammlung umfasst Mädchen mit Perlenohrring und Blick auf Delft von Johannes Vermeer, "Soo fed sunged, soo na pept" von Jan Steen, The bull von Paulus Potter und The anatomy Lesson von Dr. Nicolaes Tulp von Rembrandt van Rijn.
  • Das Louwman Museum ist ein Museum für Automobile. Das Museum soll ein Bild davon vermitteln, was die Automobilindustrie seit 1887 produziert.
  • Panorama Mesdag ist ein etwa 14 Meter hohes und 120 Meter breites zylindrisches Panorama. Das Gemälde, eines der ältesten erhaltenen Panoramen der Welt, bietet einen Blick auf die Nordsee, die Dünen, Den Haag und Scheveningen.
  • Das Museum Voorlinden ist ein privates Museum für moderne und zeitgenössische Kunst am Nachlass Voorlinden in Wassenaar. Es beherbergt die Kunstsammlung von Joop van Caldenborgh, der größten privaten Kunstsammlung in den Niederlanden.
  • Escher im Palast ist ein Kunstmuseum am Lange Voorhout. Es befindet sich im Palast Lange Voorhout aus dem Jahr 1764 und beherbergt seit 2002 eine Dauerausstellung, die ausschließlich dem Werk des niederländischen Grafikers Maurits Cornelis Escher gewidmet ist.
  • Das Haags Historische Museum ist ein Museum an der Korte Vijverberg über die Geschichte von Den Haag. Das Museum befindet sich im ehemaligen Sint Sebastiaansdoelen.
  • Das Fotomuseum Den Haag ist ein Museum auf dem Gebiet der Fotografie. Jedes Jahr organisiert es etwa sechs Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Epochen, Disziplinen und Genres der Fotogeschichte, wobei der Schwerpunkt häufig auf Menschen liegt.
  • Gevangenpoort ist ein mittelalterliches Gefängnis. In dem Gebäude befindet sich seit 1882 ein Museum. Das Gefängnistor befindet sich in der Nähe des Binnenhofs und des Hofteichs.
  • Das Museon ist ein populärwissenschaftliches Museum mit Sammlungen zu verschiedenen Themen wie Geologie, Biologie, Geschichte und vielem mehr. Das Museon befindet sich zwischen dem Kunstmuseum und dem Omniversum.
  • Die Mesdag-Sammlung ist die ehemalige Heimat von Hendrik Willem Mesdag (1831-1915), unter anderem Maler von Seestücken. Mesdag war nicht nur Maler, sondern auch ein großer Kunstsammler. Er ließ ein Museum für seine außergewöhnliche Sammlung errichten. Er baute dieses Museum direkt neben seinem Haus und öffnete es 1887 für Kunstliebhaber.

Es gibt viele weitere Museen zu besuchen, schauen Sie Hier für einen Überblick über alle Museen in Den Haag und Umgebung.

Virtual Reality-Erfahrung von Den Haag

Entdecken Sie Highlights und versteckte Juwelen von Den Haag auf unserer brandneuen und allerersten exklusiven VR-Tour durch die Stadt.

Gehen Sie zur virtuellen Erfahrung