icon filter Resono Pin 1 Resono Pin 2 Resono Pin 3
Kirchen

Agneskerk

Beeklaan 188, 2562 AP Den Haag
Favoriten
Agneskerk Den Haag
Favoriten
Agneskerk Den Haag

Die Sint-Agneskerk ist eine römisch-katholische Kirche an der Beeklaan in Den Haag. Die Agneskerk wurde zwischen 1902 und 1903 von den Architekten Albert Margry und Jozef Snickers erbaut. Die Agneskerk ist eine niederländisch- und spanischsprachige Religionsgemeinschaft. Die Kirche gehört zur Pfarrei Maria Sterre der Zee. Neben religiösen Aktivitäten veranstaltet die Agneskerk regelmäßig (Chor-)Konzerte.

Geschichte
Die Agneskerk wurde zwischen 1902 und 1903 im neugotischen Stil erbaut. Die Agneskerk wurde 1983 durch einen Brand schwer beschädigt. Das hölzerne Tonnengewölbe und ein Teil des Turms gingen verloren. Die Wände und die Buntglasfenster blieben verschont, ebenso die beschädigte Adema-Orgel. Die Kirche wurde zwischen 1984 und 1985 vollständig restauriert.

Bauen
Die Agneskerk wurde im neugotischen Stil von Albert Margry und Jozef Snickers erbaut. Margry entwarf eine dreischiffige Kreuzkirche im neugotischen Stil mit einem achteckigen Turm direkt neben der Fassade. Die Agneskerk zeichnet sich dadurch aus, dass es sich um eine dreibogige Kreuzbasilika handelt. Der Grundriss der Agneskerk zeigt eine für dieses Gebäude charakteristische Kreuzform. Darüber hinaus ist auch der achteckige Turm eines der Merkmale der Agneskerk. Darüber hinaus sind die Buntglasfenster ein wertvoller Bestandteil der Agneskerk. Der Hersteller der Fenster ist der Haager Glaser Lou Asperslagh, der seinen Einfluss aus dem Werk von Jan Toorop (auch Hagenaar) schöpfte.

Eucharistische Feiern
Die niederländischen Eucharistiefeiern finden immer sonntags um 9:30 Uhr statt. Das Spanisch spricht um 12:00 Uhr.

Erreichbarkeit
Die Agneskerk liegt im Stadtteil Regentes-Valkenbos von Den Haag. Der Stadtteil ist mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln und natürlich auch mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Die Agneskerk ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit den Straßenbahnen 2, 3, 4, 11, 12 und auch mit dem Bus 21 zu erreichen.

Nach oben