Paleis Huis Ten Bosch Haagse Bos

Wussten Sie, dass ...?

Lesezeichen

Es sind diese kleinen, unterhaltsamen Fakten, die den Besuch einer Stadt noch ein bisschen netter machen. Und mit denen man Eindruck schinden kann. Auch Den Haag kann sich mit solchen Fakten schmücken.

Wussten Sie, dass …?

  • Es in Den Haag mehr als 115 Innenhöfe gibt? Machen Sie doch mal einen Innenhofspaziergang (Hofjeswandeling), bei dem Sie einige dieser Höfe bewundern können. ·
  • Den Haag 11 km Küste hat? Besuchen Sie Tapuit Meijendel, das ganz diesem Thema gewidmet ist, und erfahren Sie Interessantes über Natur und Küstenmanagement. ·
  • Man den Turm der Grote Kerk besteigen kann? Erklimmen Sie bei einer Führung die 288 Stufen und Sie werden mit einer spektakulären Aussicht belohnt.
  • Man bei guter Sicht von The Penthouse aus Rotterdam sehen kann?
  • Der Film Ocean’s 12 teilweise in Den Haag gedreht wurde? Und zwar in unserem eigenen Rathaus.
  • Die Lange Voorhout als Vorbild für Unter den Linden in Berlin galt? Auch ein bekannter holländischer Zungenbrecher bezieht sich auf die Lange Voorhout. Versuchen Sie‘s mal: Liesje leerde Lotje lopen langs de lange Lindenlaan, maar toen Lotje lopen kon, liet ze Liesje staan.
  • In Den Haag mehr als 180 Nationalitäten leben und wir auch in dieser Hinsicht eine internationale Stadt sind? Beim World Forum wehen viele internationale Flaggen fröhlich im Wind.
  • Den Haag eine ausgesprochen grüne Stadt ist und mehr Bäume als Einwohner zählt?
  • Viele berühmte Bands und Künstler ihre Wurzeln in Den Haag haben? Heute proben Haager Talente im Musicon und Popradar.
  • Die Rolling Stones im Hotel Des Indes übernachtet haben und dass Anna Pavlova dort gestorben ist?
  • Prince heimlich ein Konzert im Paard gegeben hat?
  • Die Bonbonketten, die wir alle aus Kindertagen kennen, für die Niederlande in Den Haag hergestellt wurden?
  • Der Palast Huis ten Bosch früher ein Bordell und Gefängnis war? Und dass die Brüder De Witt es im Gevangenpoort alles andere als leicht hatten?
  • Den Haag die einzige Stadt in den Niederlanden ist, die mit Hagenaar und Hagenees zwei Bezeichnungen für ihre Einwohner hat? Und dass der dazugehörige Ausdruck Haagsche Bluf sowohl ein Dessert als auch ein Einkaufsviertel ist?
  • Man „auf“ Scheveningen wohnt und nicht „in“ Scheveningen? Scheveningen lag früher nämlich höher als das umringende Land. Einen Spaziergang hingegen können Sie sowohl auf dem Pier als auch im Pier machen.
  • Es den ersten Tennisplatz der Niederlande in Den Haag gab? Im Binnenhof, um genau zu sein. Daran erinnert noch ein Gedenkstein ganz in der Nähe vom Turm des Ministerpräsidenten Mark Rutte, der übrigens auch noch ein paar nette Tipps für Den-Haag-Besucher hat!
  • Die erste Ampel Europas in Den Haag stand? Und zwar in der Anna Paulownastraat, in der Nähe vom Panorama Mesdag und dem Friedenspalast.