Unbedingt ansehen

Binnenhof - Rittersaal

Binnenhof 1, 2513 AA Den Haag
Favoriten
Binnenhof en Ridderzaal
Art von Museum
Historisches
Favoriten
Binnenhof en Hofvijver
Binnenhof
Eerste Kamer
Binnenhof
Binnenhof en Hofvijver
Schreiten Sie durch das berühmte Tor in den historischen Binnenhof und damit mitten in das Herz unserer Demokratie. Schauplatz der bedeutsamsten Ereignisse der Geschichte der Niederlande. Schmiede der Zukunft. Besichtigen Sie bei einem Rundgang die Zweite Kammer. Besteigen Sie die Stufen zum Rittersaal mit seinen zahlreichen historischen Details und bewundern Sie den Thron, auf dem König Willem-Alexander die Thronrede verliest.

Rittersaal 
Der im Mittelalter (13. Jahrhundert) erbaute Rittersaal war ursprünglich der Festsaal des gräflichen Hofes, womit man seinen Status zum Ausdruck brachte. Der Rittersaal gehört zu den ältesten Gebäuden im Binnenhof in Den Haag. Das Gebäude ist im gotischen Stil erbaut, der nicht oft in der Stadt zu finden ist. Der Rittersaal wird heutzutage vorrangig mit der Thronrede des Königs assoziiert und ist auch als Saal bekannt, in dem die Olympischen Sportler ihre königliche Auszeichnung erhalten. 

Führungen
ProDemos (Hofweg 1) organisiert Führungen durch den Ridderzaal, die Erste und die Zweite Kammer und durch das politische Den Haag. Eine Führung besteht u.A. aus einem Einführungsfilm und einem Besuch des Rittersaals. Das übliche Tagesgeschäft kann es mit sich bringen, dass ein oder mehrere Gebäude des Ersten oder Zweiten Kammers nicht besucht werden können. Reservieren wird empfohlen für diese Führung.

Hofteich
Der Hofvijver (Hofteich) ist ein Schlossweiher, der neben dem Binnenhof im Zentrum von Den Haag liegt. Um den Hofvijver herum ist die Stadt entstanden. Ursprünglich lag an diesem Dünensee eine Burg der Grafen von Holland, jetzt befindet sich hier das Machtszentrum der Niederlande. Am Hofvijver kann man die besten Fotos machen: von hier aus sieht man die charakteristische Den Haager Skyline mit den Binnenhof, dem Mauritshuis und der modernen Architektur im Hintergrund.

Court Pond 
Standing at the Hofvijver, 'Court Pond', the artificial lake beside the Binnenhof, one has a splendid view at numerous buildings from different centuries. The Hofvijver was first dug out by the counts of Holland in the late 13th century. Originally a natural body of water among the sand dunes, the Court Pond was extended over the years. The excavated sand was piled up on the north side of the lake to form the elevated area known as the Lange Vijverberg, now occupied by a graciously curving line of mostly 18th century mansions. The 17th century buildings along the short side of the lake, the Korte Vijverberg, include the King's Cabinet and the city's historical museum. 

Boek hier je rondleiding door het parliament